Testspiel

Spielmacher St. Pauli schlägt Spielmacher Harburg mit 3:1

In einem hart umkämpften Spiel zeigten sich die Spielmacher aus St. Pauli von Beginn an als das aufgewecktere Team. Schnell schoss Mehmet das 1:0. In der ersten Halbzeit konnten sich die Harburger um Kapitän Ange kaum aus der eigenen Hälfte befreien, immer wieder fehlten die Anspielstationen in der Spitze, die durch die St. Paulianer Emmanuel und Ebrima in derInnenverteidigung sowie durch Kapitän Kevin und Kareem auf den Außenverteiderpositionen gut zugestellt wurden.

Durch eine Balleroberung im Mittelfeld und ein schnelles Umschaltspiel von Baris über Piko wurde Mehmet nochmal gut in Szene gesetzt und stellte schon nach 20 Minuten auf 2:0. Kurz vor der Pause schaffte Harburg noch den Anschlusstreffer. Eddy verkürzte mit einem fulminanten Freistoß in den Winkel für dei Harburger auf 2:1. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.

Durch einige Umstellungen auf Seiten der Harburger agierten beide Teams fortan auf Augenhöhe. Inmitten einer Harburger Drangphase setzte sich Kevin über Außen durch und stellte mit seinem Gewaltschuss den alten Zwei-Tore-Abstand wieder her. So blieb es am Ende bei einem vor allem aufgrund der ersten HAlbzeit verdienten Sieg für die Jungs aus St. Pauli.

Wir bedanken uns bei den Verantwortlichen des SC Victoria Hamburg, die uns an disem Tag den Platz zur Verfügung gestellt haben.