Glitzernde Konsumtempel in den Innenstädten und teure Luxusautos auf den Straßen täuschen darüber hinweg, dass sie da sind: Eine wachsende Zahl von Jugendlichen, die in schwierigen Verhältnissen aufwachsen und ohne echte Chance auf Schulabschluss oder Ausbildung sind.

Wir von Spielmacher sind der Überzeugung, dass Wirtschaft und Gesellschaft reich genug sind, um alle jungen benachteiligten Menschen mitzunehmen. Unser Team verfolgt eine messbar erfolgreiche Strategie: Männliche Jugendliche, die bei uns lernen, sich auf dem Fußballplatz kooperativ und diszipliniert zu verhalten, tun dies später auch in Schule und Ausbildung.

Damit unser gut aufgestelltes Team auch in Zukunft Jugendliche von der Straße holen kann, brauchen wir dringend weitere starke Partner, die die Grundvoraussetzung für Fußball und Leben im Herzen tragen: Abgeben.